Aktuelles

International Women in Engineering Day - 23.06.2020

An diesem sonnigen Dienstag feiern wir heute gemeinsam den internationalen Tag von Frauen in Ingenieurberufen (International Women in Engineering Day).

Wir freuen uns, dass wir so viele kluge Köpfe zu unserem Team zählen dürfen. Am Foto seht ihr einige unserer Kolleginnen bei CAMPUSonline.

Wir wünschen allen einen tollen Tag!

CAMPUSonline und Homeoffice

Die aktuelle Situation um Covid-19 hat für uns alle einige Veränderungen hervorgerufen. Wir konnten im Homeoffice unsere Strukturen und Abläufe von einer ganz anderen Seite beleuchten und evaluieren.

Neben all den Schwierigkeiten, welche die räumliche Trennung mit sich brachte, haben wir als Team viel über unsere Kommunikation und Zusammenarbeit gelernt. Unter anderem haben wir herausgefunden, dass es besonders den Entwicklerinnen*Entwicklern sehr leicht fällt, auf das Arbeiten zu Hause umzustellen. Nichtsdestotrotz freuen wir uns schon darauf, alle Kolleginnen*Kollegen wieder persönlich in unseren Büros in der Wastiangasse zu sehen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie unsere Arbeitswelt näher kennenlernen möchten, finden Sie hier alle aktuellen Jobausschreibungen und Informationen. Sollten sich diese nicht ganz mit Ihrem Profil decken, übermitteln Sie uns einfach hier Ihre konkreten Vorstellungen. Wenn etwas Passendes dabei ist, kommen wir gerne auf Sie zu.

Wir veranstalten auch regelmäßig Studierendenworkshops und freuen uns jederzeit über Ihr Feedback. Mehr dazu auf dieser Seite.

CAMPUSonline 3.0

Seit letztem Frühjahr nehmen unsere Kooperationspartnerinnen nach und nach CAMPUSonline 3.0 live. Den Start machte als Pilot die Medizinische Universität Graz.

„Es ist wirklich super gelaufen, wir hatten keine bösen Überraschungen, da wir alles vorher aufgrund zahlreicher Tests bereinigen konnten“, so der Betriebsmanager der Med Uni Graz, Andreas Gartlgruber. „Wir haben uns aber auch durch intensive Öffentlichkeitsarbeit auf allen Studierenden- und Bedienstetenkanälen auf dieses große Projekt vorbereitet.“

Im August 2019 folgte unsere Heimatuniversität, die TU Graz. Kurz vor Weihnachten schlossen sich auch die Montanuniversität Leoben sowie die Veterinärmedizinische Universität Wien an.